DANCER’S FEET

  • JoachimRiederer_SarahMestrovic1.jpg
  • JoachimRiederer_GaraziPerezOloriz4.jpg
  • JoachimRiederer_ElenaPris8.jpg
  • JoachimRiederer_SarahMestrovic4.jpg
  • JoachimRiederer_KatjaWünsche8.jpg
  • JoachimRiederer_LisaBreuker7.jpg
  • JoachimRiederer_RobertaFerndandez6.jpg
  • JoachimRiederer_LikolaniBrown2.jpg

 

 

In Symbiose zu „Dancer Portraits“ begann Joachim Manuel Riederer vor vier Jahren eine weitere Bilderserie, welche die Lebensrealität klassischer Tänzerinnen und Tänzer aus fundamentaler Perspektive zeigt: Seine Portraits von Füßen nimmt er ohne Kamera auf und überträgt damit das Prinzip des klassischen Fotogramms auf ein digitales Medium.

 

Sein Scanner fängt den Fußabdruck auf, wie ihn der Boden spürt: Unmittelbar – ungeschönt – zufällig – kompromisslos und wahr.
„Dancer´s Feet“ erzählt vom verborgenen Ursprung der Schönheit in der Häßlichkeit. Vom ständigen Ringen mit Schwerkraft, Schmerzen und Spitzenschuhen. Niemals war eine fotografische Erforschung des Balletts intimer.

 

 

PLATE 1 : Sarah Mestrovic, 2011 [909_001]

PLATE 2 : Garazi Perez Oloriz, 2011 [912_004]

PLATE 3 : Elena Pris, 2011 [914_008]

PLATE 4 : Sarah Mestrovic, 2011 [909_004]

PLATE 5 : Katja Wünsche, 2011 [927_008]

PLATE 6 : Jemina Bowring, 2012 []

PLATE 7 : Roberta Fernandez, 2011 [903_006]

PLATE 8 : Likolani Brown, 2013 []